Allgemeine Geschäftsbedingungen Hundeschule Canis par

1. Vertragsgegenstand

Vertragsgegenstand sind Dienstleistungen der Canis par Hundeschule in Form von Einzelstunden, Gruppenstunden, Einzelkursen und Gruppenkursen, Seminaren und sonstigen Aktivitäten, Veranstaltungen für Hundebesitzer mit ihrem Hund. Eine Erfolgsgarantie gibt die Canis par nicht, da der Erfolg im Wesentlichen von der Mitarbeit des Hundehalters und des Hundes sowie dessen Eigenheiten abhängt.

2. Verbindlichkeit und Rücktrittsmöglichkeit des Kunden

Mit der Anmeldung zu einer Unterrichtseinheit erhält der Hundehalter/Teilnehmer eine Anmeldebestätigung. Die Anmeldung zum Unterricht ist verbindlich.

Eine Absage oder Verschiebung eines vereinbarten Termins ist bei einem Einzeltraining bis 24 Stunden vor Beginn des vereinbarten Kurses, bei Workshops, Kursen oder Gruppeneinheiten bis 48 Stunden vor dem vereinbartem Beginn schriftlich, telefonisch oder per E-Mail möglich. Erfolgt keine Absage durch den Teilnehmer in diesem Zeitrahmen, wird die Unterrichtsstunde in voller Höhe berechnet und in Rechnung gestellt.

3. Teilnahmehinderungsgründe

a)Voraussetzung für die Teilnahme eines Hundes ist ein gültiger, vollständiger Impfschutz (bei Welpen altersgemäßer Impfschutz). Der Lehrgangsteilnehmer erklärt, dass sein Hund gesund und frei von ansteckenden Krankheiten ist und hat einen aktuellen Impfschutz nachzuweisen. Kann dieser Impfschutz nicht nachgewiesen werden, kann der Hund an der jeweiligen Unterrichtseinheit nicht teilnehmen.
b) Für das teilnehmende Tier muss eine Haftpflichtversicherung bestehen und nachgewiesen werden. Anderenfalls ist das Tier von der Teilnahme an der Unterrichtseinheit ausgeschlossen.
c) Läufige Hündinnen können nicht am Gruppenunterricht teilnehmen. Ausnahmen können von der Hundeschule zugelassen werden
d) Wenn Hund oder Halter gesundheitsbedingt nicht am Kurs teilnehmen können, wird dem Halter die Teilnahme am darauf folgenden Kurs angeboten. Voraussetzung ist jedoch eine (tier-) ärztliche Bescheinigung über das gesundheitsbedingte Teilnahmevermögen.

4. Erklärung des Halters

Der Teilnehmer erklärt ausdrücklich und rechtsverbindlich, dass er Halter des angemeldeten Hundes ist und das der Hund nicht seinem Beruf, seiner Erwerbstätigkeit oder seinem Unterhalt zu dienen bestimmt ist. Die Hundeschule Canis par weist ausdrücklich darauf hin, dass sie im Rahmen von Unterrichtseinheiten nicht die Tieraufsicht übernimmt, sondern der Halter (bzw. die von ihm zur Aufsicht bestimmte Person) und Aufseher über sein Tier ist und bleibt. Er bleibt auch ausschließlich verantwortlich für das Verhalten und die Haftung seines Hundes. Er ist verpflichtet, die gesetzlichen Vorschriften einzuhalten, wie z. B. Überwachung eines eventuellen Maulkorbzwangs, Anleinpflicht usw.

5. Ausschluss

Canis par behält sich vor, Hunde die nicht für die Teilnahme an einem bestimmten Angebot der Canis par Hundeschule geeignet erscheinen, die Teilnahme an der Unterrichtseinheit zu verweigern. Die bereits entrichtete Gebühr für die verbleibenden Trainingsstunden wird dem betroffenen Halter zurückerstattet.

Canis par behält sich vor, einen Teilnehmer von der Teilnahme auszuschließen, wenn sich dieser grob vertragswidrig verhält, insbesondere das Ziel der Veranstaltung, die Ausbilder oder andere Teilnehmer gefährdet. Eine Erstattung der verbleibenden Gebühren erfolgt in diesem Fall nur, soweit der Teilnehmer nicht fahrlässig oder vorsätzlich gehandelt hat.

6. Haftung

Die Teilnehmer werden ausdrücklich darauf hingewiesen, dass sie gem. § 833 BGB für die für alle von ihrem Hund verursachten Schäden verschuldensunabhängig haften. Canis par übernimmt keine Haftung für das Verhalten der Hunde anderer Teilnehmer.

Minderjährige Veranstaltungsteilnehmer

Bei minderjährigen Veranstaltungsteilnehmern gelten die Teilnahme- und Geschäftsbedingungen ebenso uneingeschränkt, da der Vertrag mit dem Personensorgeberechtigten geschlossen wird. Gleiches gilt, wenn es sich bei dem Vertragspartner um eine Einrichtung, Institution, Verein etc. handelt. Jegliche Begleitpersonen sind durch den Teilnehmer von dem Haftungsausschluss in Kenntnis zu setzen.

7. Fälligkeit

Die vereinbarte Teilnahme- Einzelstundengebühr ist zu Beginn eines jeden Trainings bzw. der ersten Stunde eines Kurses in voller Höhe zu zahlen. Unterbleibt die Bezahlung ist eine Teilnahme an dieser Unterrichtseinheit nicht möglich, die Gebühr dennoch geschuldet.

Bei Terminen beim Hundehalter vor Ort werden 0,38 Euro Fahrtkosten pro gefahrenen km berechnet (Hin- und Rückfahrt).

8. Absage des Unterrichts durch die Hundeschule Canis par

Die Unterrichtseinheiten finden in der Regel bei jedem Wetter statt. Sollten Witterungsbedingungen allerdings unzumutbar sein, wird der Unterricht rechtzeitig von der Hundeschule abgesagt.

Gleiches gilt für den Fall, dass auf Seiten der Hundeschule Canis par krankheitsbedingt die jeweilige Unterrichtseinheit nicht gegeben werden kann. In diesen Fällen wird die Unterrichtseinheit nachgeholt.

9. Haftung

Die Hundeschule Canis par haftet nicht für Personen, Sachschäden, Diebstahl oder Verlust während des Aufenthaltes in der Hundeschule Canis par. Die Hundeschule Canis par haftet nur für Schäden, die von ihr vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurden.

10. Sonstige Vertragsbestandteile

Die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültigen Preislisten und Öffnungszeiten der Hundeschule Canis par sind Bestandteil des Vertrags.

11. Nebenabreden - Schriftform

Nebenabreden oder Änderungen des Vertrages bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für die Aufhebung dieses Schriftformerfordernisses.

12. Schlussbestimmungen

Für unsere Geschäftsbeziehungen und die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen uns und dem Kunden gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Sollte eine Bestimmung dieser Geschäftsbedingungen oder eine Regelung im Rahmen sonstiger Vereinbarungen unwirksam sein, wird hierdurch die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen oder Vereinbarungen nicht berührt. Abweichend ausgehandelte Abmachungen sind nur gültig, wenn sie schriftlich vereinbart worden sind.

13. Gerichtsstand

Gerichtsstand ist ausschließlich Titisse-Neustadt.